"Schule für Erziehungshilfe des Lahn-Dill-Kreises" Regionales Beratungs- und Förderzentrum
"Schule für Erziehungshilfe des Lahn-Dill-Kreises"Regionales Beratungs- und Förderzentrum

BFZ: Aufgaben und Struktur

Das regionale Beratungs- und Förderzentrum unterstützt die allgemeinen Schulen bei der Umsetzung der Inklusion. An allen Schulen finden sich unsere Lehrkräfte, teils auch im Team aus mehreren Personen. Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf sonderpädagogische Förderung  besitzen ("Inklusive Beschulung"), werden fallführend durch die BFZ-Lehrkräfte beraten und gefördert. Wählt die allgemeine Schule nur die Stufe der "Vorbeugenden Maßnahme", sind die BFZ-Lehrkräfte beratend und unterstützend tätig.

Unser r-BFZ ist primär für folgende Förderschwerpunkte zuständig:

  • Lernen
  • emotionale und soziale Entwicklung
  • Sprachheilförderung
  • körperliche und motorische Entwicklung

Wenn Schulen Hilfen für weitere Förderschwerpunkte benötigen, vermitteln wir an die überregionalen BFZ (Sehen, Hören, ...).

 

 

Vernetzung

Zwischen den Schulen des LDK sind unsere Lehrkräfte eng untereinander vernetzt. Schul- oder Stufenwechsel werden dadurch erleichtert.

Durch eine seit vielen Jahren bestehende Vernetzungsstruktur sind die Schnittstellen zu außerschulischen Einrichtungen gut ausgebaut. Auch hier kann die allgemeine Schule davon profitieren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schule für Erziehungshilfe des Lahn-Dill-Kreises

Anrufen

E-Mail

Anfahrt